Frieslands Beste als Höhepunkt des Klinker Cup

 

Am Sonntag den 26. Januar  trat unsere erste Herren zum Klinkercup an. Nach einer bisher tollen Hallenrunde mit 2 Turniersiegen und vielen tollen Ergebnissen hatte sich der BVB auch bei den Kreismeisterschaften in Friesland etwas ausgerechnet.

 

In der Gruppe B bekam man es mit Bezirksligist Heidmühler FC, den Kreisklassisten Nordsee Hooksiel, FC FW Zetel sowie dem TuS Varel zu tun. Im ersten Spiel fegte unser Team Heidmühle mit 5:1 von Parkett und ließ anschließend ein  5:0 gegen Hooksiel folgen. Gegen den vermutlich leichteren Gegner aus Varel tat sich der BVB deutlich schwerer als gedacht und schaffte es mit einem großen Kraftakt einen 1:0 Rückstand in ein 2:1 umzubiegen. Im letzten Spiel ließen es unsere Jungs vom Hilgenholt etwas ruhiger angehen und spielten 1:1 gegen Zetel. Mit 10 Punkten konnte somit Platz 1 gesichert werden, zweiter wurde der FC FW Zetel.

 

In der Gruppe A gab sich der Tus Obenstrohe keine Blöße und marschierte als Gruppenerster durch die Gruppe. Den zweiten Platz sicherte sich der TuS Büppel. Unser BVB spielte somit gegen Büppel und war sofort wieder auf der Höhe. 3:1 hieß es nach 13 Spielminuten. Im zuvor gespielten Halbfinale konnte sich der Tus Obenstrohe gegen Zetel durchsetzen.

 

Das Finale hätte  nicht besser beginnen können. Bereits nach wenigen Minuten ging der BVB in Führung. Leider konnte Obenstrohe im weiteren Verlauf zwei Unaufmerksamkeiten in unserer Hintermannschaft ausnutzen und das Spiel am Ende für sich entscheiden. Nur kurz zeigten sich die BVB Kicker enttäuscht.

 

Wieder einmal zeigte unser Team großartigen Fußball und präsentierte sich absolut geschlossen auf dem Platz. Das macht große Lust auf die Rückrunde, die Anfang März startet. Aber zunächst stehen am 02. Februar die letzten Turnier in der Halle an. Ein Teil der ersten Mannschaft spielt ab 14 Uhr beim Turnier des SV Astederfeld in Neuenburg. Der andere Teil wird ab 15.30 Uhr beim Vereinseigenen, durch die II. Herren organisierten, Fleischerei Kuper Cup, in der Großraumsporthalle Bockhorn antreten.