Zum Auftakt der Hallensaison startet der 5. GVO Hallencup beim BV Bockhorn

Es ist wieder soweit: Der Fußball-Nachwuchs tritt an beim alljährlichen GVO Hallencup des BV Bockhorn. Tore, Tricks und ganz viel Spaß stehen an sechs Wochenenden auf dem Programm, an denen Turniere der Klassen G- bis C-Jugend ausgetragen werden. Mehr als 80 Mannschaften werden bei der Turnierserie erwartet.
Beginnen werden die jüngsten Kicker (Jahrgang 2011 und jünger) am Sonntag, 22. Oktober, um 10 Uhr in der Bockhorner Sporthalle an der Hilgenholter Straße. "Bei dem Turnier, wie aber auch bei den folgenden Turnieren  gehen tolle Teams aus nah und fern an den Start". Unter anderem mit dabei sind Sparta Bremerhaven, der FSV Jever und Vereine aus dem Oldenburger Raum.
Am 04. und 05.November sind die F-Junioren dran. Der Jahrgang 2010 kämpft am Sonnabend ab 10 Uhr um den Siegerpokal. Der Jahrgang 2009 kommt dann am Sonntag ab 10 Uhr zum Einsatz. Auch bei der F-Jugend ist ein hochkarätiges Teilnehmerfeld vertreten. Neben Werder Bremen spielen unter anderem auch der SV Bruchhausen-Vilsen, Habenhausener FV und der Nachbarverein TuS Neuenburg mit.
Am 12. November wird der Jahrgang 2008 der  E-Jugend ihre Turnierserie ab 10:00 Uhr spielen. Auch hier erwarten wir Mannschaften aus Ostfriesland, Bremen, Oldenburg, Wilhelmshaven und unseren Nachbarverein den TuS Obenstrohe.

 

Weiter geht es am 18. November mit dem Jahrgang 2007 aus der E-Jugend welche ebenfalls ihr Turnier ab 10:00 Uhr bestreiten. Hier haben ebenfalls Mannschaften aus den bereits genannten Kreisen ihr kommen angekündigt. Am Sonntag geht es mit dem Jahrgang 2006 der D-Jugend weiter. Ebenfalls nehmen hier Mannschaften aus nah und fern teil.

 

Der 26.November ist dem Jahrgang 2005 der D-Jugend vorbehalten. Hier erwarten wir unter anderem JFV Varel, Frisia Emden und den Ahlhorner SV.
Den Abschluss runden Anfang Dezember die C-Jugendkicker aus den Jahrgängen 2003/2004 ab. Starten werden am Sonnabend, 02. Dezember, ab 10:00 Uhr die 2004er. Zum letzten Turnier des GVO Hallencup kommen dann die 2003er der C-Jugend zu Start. Spielbeginn ist am Sonntag ebenfalls um 10:00 Uhr.

Bei beiden Turnieren haben Mannschaften aus dem Tecklenburger Land, Cuxhaven, Bremen, Oldenburg und Friesland ihre Teilnahme zugesichert.  
Bei jedem Jugendturnier des Bockhorner Hallencups steht den Teilnehmern und Zuschauern eine vielfältig bestückte Cafeteria zur Verfügung, die neben einem Frühstücksangebot auch Snacks zur Mittagszeit oder Kuchen am Nachmittag anbietet.


Vereinsweihnachtsfeier

 

 

Am Samstag 16.12.2017 ist es soweit!!

Unsere beliebte Vereinsweihnachtsfeier findet wieder statt.

Ab 19:00 Uhr wollen wir im Vereinsheim gemeinsam einen schönen Abend verbringen.

Wir hoffen auf rege Beteiligung aller Herrenmannschaften, der A-Jugend, aller Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Platzbauer sowie aller Sponsoren, Freunde und Gönner des Vereins.

Für Speisen und Getränke erheben wir einen Unkostenbeitrag von 15 € für Männer und 10 € für Frauen.

Die Anmeldung kann ab dem 19.09.2017 bei Rudi im Vereinsheim erfolgen. Entsprechende Listen liegen dort aus.

Nachmittags ab 15:30 Uhr findet in der Sporthalle auch wieder das beliebte Turnier mit gemischten Teams aus allen Mannschaften statt. Die Anmeldungen hierfür bitte an Oliver Tönjes, der sich bereit erklärt hat die Turnierorganisation zu übernehmen.

 

 

Der Vorstand



Umzug Bockhorner Markt

Hier ein paar Bilder vom Umzug. Auch wenn das Wetter in diesem Jahr alles andere als angenehm war, haben sich einige nicht davon abhalten lassen, wieder dabei zu sein.


E1 gewinnt Auftaktturnier beim EWE Cup in Bockhorn

Aus 400 Bewerbern wurde die E-Jugend des BV Bockhorn ausgewählt, am diesjährigen EWE-Cup teilzunehmen.

Zudem wurde festgelegt, dass eines der fünf Qualifikationsturniere in Bockhorn ausgetragen wird.

Ausgestattet mit neuen Triktos durch die EWE, starteten am Sonntag, 20.08.2017 zwölf Mannschaften um sich für das Endturnier am Bremer Weserstadion zu qualifizieren.

 In zwei Sechser-Gruppen begannen am Vormittag die Vorrundenspiele in denen sich bereits zwei dominierende Mannschaften herauskristallisierten. Leider spielte der Wettergott nicht mit und es

 prasselte unaufhaltsam auf die Spieler ein. Die zahlreichen Zuschauer waren zwar etwas am jammern, aber die Fuballer ließen sich nicht beirren und spielten unentwegt weiter. Auch im Viertel- und Halbfinale setzten sich der 1. FC Ohmstede und der Gastgeber vom BV Bockhorn durch und bestritten ein spannendes Finale.

 Hier konnte sich der BVB knapp mit 1:0 behaupten und bejubelte den Turniersieg mit einem Turnier-Torverhältnis von 26:0.

Freudestrahlend aber klatschnass nahmen die BVB-Kicker den Siegerpokal vom Kugelblitz Ailton entgegen, der auch zahlreiche Autogramme schrieb. Aber auch der Zweitplatzierte 1. FC Ohmstede und der Drittplatzierte JSG Westerloy/Ocholt hatten allen Grund zu jubeln, da auch diese Mannschaften am Finalturnier, im April 2018, in Bremen teilnehmen.

Den besten Torhüter des Turniers stellte der 1. FC Ohmstede. Zum besten Spieler wurde Mika Bäckermann vom BV Bockhorn gewählt.

Ein Herzlichen Dank an die Trainer Christian und Oliver für die Organisation und natürlich den Eltern der E1 für ihre tatkräftige Unterstützung.

 


Anpfiff zum EWE Cup 2017 / 2018

EWE Cup zu Gast in Bockhorn

 

Werders Kult-Stürmer Ailton kommt als Turnierpate

 

Oldenburg, 15. August 2017. Zum Auftakt der Fußball-Saison startet auch der EWE Cup in eine neue Runde. Am kommenden Sonntag, 20. August wird in Bockhorn eines der fünf Qualifikationsturniere dieser Saison ausgetragen. Ab 10:00 Uhr spielen die 12 ausgelosten Teams aus der Geschäftsregion Oldenburg/Varel um die Teilnahme am Saisonhighlight: Die drei besten Teams lösen ein Ticket für das große EWE Cup Endturnier in Bremen.

Bereits zum 16. Mal spielen insgesamt 60 E-Junioren-Teams im gesamten EWE Versorgungsgebiet um den Einzug in das Endturnier am und im Weser-Stadion. Das Finale wird, wie gewohnt, direkt vor einem Bundesligaspiel im Stadion ausgetragen. Auch die Siegerehrung erfolgt auf dem Stadionrasen. Neben diesem unvergesslichen Erlebnis winken den teilnehmenden Mannschaften auch Preise der Extraklasse; so gewinnt der EWE Cup Champion 2017/18 ein tolles Saison-Abschluss-Wochenende. Die zweitplatzierte Mannschaft erhält Trainingsanzüge für das gesamte Team. Aber auch alle anderen Teilnehmer sind Gewinner und erhalten Pokale und Medaillen.

Beim Qualifikationsturnier in Bockhorn sorgt neben dem sportlichen Geschehen ein Rahmenprogramm für kurze Weile in den Spielpausen bei Groß und Klein. Für die gastronomische Versorgung ist der Gastgeber BV Bockhorn ebenfalls bestens vorbereitet. Zusätzliche Motivation erhalten die Mannschaften durch Fußballstars zum Anfassen – der ehemalige Werder-Spieler und Publikumsliebling Ailton wird das Geschehen auf der Sportanlage an der Hilgenholter Straße verfolgen, die Pokale bei der Siegerehrung übergeben und für Autogrammwünsche zur Verfügung stehen. Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei!

 

Teilnehmende Mannschaften

 

Gruppe A

Gruppe B

 

VfL Wilhelmshaven

SG Husbäke/Süddorf/Edamm

FC Medya Oldenburg

FSV Jever

JSG Westerloy/Ocholt

TuS Lehmden

ESV Nordenham

1. FC Ohmstede

BV Bockhorn

Polizei SV Oldenburg

SVG Berne

SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor

 

Alle weiteren Informationen zum Turnier bietet EWE unter www.ewe.de/ewecup

 


 

Ferienpassaktion bei BV Bockhorn wurde super angenommen

Unter der Leitung von Christian Elbers haben wir uns auch im diesem Jahr am Ferienpass der Gemeinde Bockhorn beteiligt. Sage und schreibe 57 Kinder sind dem Aufruf gefolgt und haben teilgenommen. Nach einem kurzen kennenlernen, haben wir in 8 Gruppen Turniere gespielt und der jeweilige Sieger hat einen Pokal bekommen. Unterstützt wurde Christian hierbei von den Trainern der G-,F- und E-Jugend.

 

 


 

E-Jugend sichert sich den 2.Platz beim 11 Sillensteder Fußball Cup

Der Druck war hoch, die Temperaturen auch.
Nachdem die C- und F-Junioren den Sillenstede-Cup an den Vortagen gewonnen hatten, war es an den E-Junioren den Hattrick perfekt zu machen.
Dank der Aushilfe von Artur und Fabian von der E1 konnten kurzfristige Absagen kompensiert werden. Vielen Dank dafür.
Nach einem knappen Auftaktsieg gegen SV Wittmund, folgten klare Siege gegen die Mixed-Mannschaft, TuS Sillenstede I und VFL Wilhelmshaven.
Nach vier Spielen Pause und den bereits gesicherten Gruppensieg war die Luft etwas raus und man verlor gegen Tannhausen. Im Halbfinale
konnte TuS Sillenstede II knapp geschlagen werden und man stand völlig verdient im Finale. Dort wartete WSC Frisia aus Wilhelmshaven.
Nach dem frühen Gegentor durch unseren Ex-Spieler Rajko warfen wir nochmal alles nach vorne, wurden aber leider nicht belohnt. Somit
mussten wir uns mit dem zweiten Platz begnügen. Wir sind ja auch keine Nachaffer. ;-)
Unser Aushilfs-Keeper Mika wurde zudem zum besten Torwart des Turniers gewählt.

 


F-Jugend sichert sich ebenfalls den 1.Platz beim 11 Sillensteder Fußball Cup.

Nach einem verschlafenen Start gegen TuS Sillenstede lll 0:0 und einer 1:2 Niederlage gegen STV Wilhelmshaven ll brauchten wir im letzten Gruppenspiel unbedingt einen Sieg um noch ins Halbfinale einzuziehen. Ein klarer 6:0 Erfolg über TUS Sillenstede lll, damit war die Sache klar. In einem spannenden Halbfinalspiel gegen den STV Wilhelmshaven l 1:1 gewannen wir nach 8 Meter Schießen mit 4:3...

...

FINALE...!!!!

Die Großen der C-Jugend haben es vorgemacht, also war die Motivation in der Mannschaft groß, ebenfalls den großen Pokal mit zu nehmen.
Beide Mannschaften schenkten sich nichts und so konnten wir durch einen Treffer in der letzten Sekunde den Turniersieg perfekt machen!!!

Starke Leistung Jungs...!!!


 

C-Jugend des BV Bockhorn sichert sich den Turniersieg beim 11 Sillensteder Fußball Cup

 

 

Zum Abschluss der Saison nahm die C-Jugend des BV Bockhorn am Sillensteder Fußball Cup mit Bravur teil. 10 Mannschaften waren am 16.06.2017 angetreten um den Turniersieger zu erspielen. Gespielt wurde in der Vorrunde in 2 Gruppen mit je 5 Mannschaften. Im ersten Spiel trafen wir  auf den Heidmühler FC, hier setzten wir uns mit einem 2:0 mit einer super  Mannschaftsleistung durch. Beide Tore wurden super von der  Mannschaft herausgespielt und durch Niklas‘ Vorlagen von Torben zum Abschluss gebracht. Als nächstes traten wir gegen die SG aus Wiesmoor an, hier konnten wir unsere Chancen leider nicht verwerten, welches dann mit einem Gegentor ausging. Im 3. Spiel trafen wir auf die SG Wangerland, hier trat die Mannschaft wieder souverän auf,  so dass wir dieses Spiel ebenfalls mit 2:0 für uns entscheiden konnten. Wie im ersten Spiel hatte die Mannschaft alles richtig gemacht und zum Abschluss kam es dieses Mal durch die Vorlagen von Torben, die Niklas sauber vollendete. Beim letzten Spiel ging die Partie gegen die SG Weene/Timmel  torlos aus; somit sicherte sich die Mannschaft mit 7 Punkten den 2. Platz hinter der SG Wiesmoor. Jetzt ging es ins Halbfinale gegen den Gruppenersten der Gruppe A. Hier trafen wir auf den STV Wilhelmshaven. In dem wirklich guten und fairen Spiel kamen wir nicht über ein 0:0 hinaus, somit ging es ins Elfmeterschießen, das wir mit 6:5 durch Torben, Jonas, Max B., Emilian, Niklas und Tristan für uns entscheiden konnten und somit im Finale standen. Im Finale trafen wir dann wieder auf die SG Wiesmoor. In diesem etwas angespannten Spiel,  kam es ebenfalls zum Elfmeterschießen. Durch die beiden verwandelten Elfmeter durch Jonas und Torben und die zwei gescheiterten Versuche der SG an unserem Keeper, stand der Turniersieger fest.

 

Weitere Ehrungen gab es für den jüngsten Spieler des Turnieres Julian vom BV Bockhorn und den besten Torhüter des Turniers Tharon, der ebenfalls vom BV Bockhorn kommt.

 

Das Trainerteam ist verdammt stolz auf die ganze Mannschaft, wie sie sich in der abgelaufenen Saison entwickelt hat. Super Mädel und Jungs.

 


Die Vorstände des BV Bockhorn und des FC Zetel haben nach umfangreichen Vorgesprächen den Beschluss gefasst, dass sich ab der kommenden Saison im Nachwuchsbereich die A-Junioren, B-Junioren und D-Junioren zu einer Jugendspielgemeinschaft zusammenschließen werden. Die Jugendspielgemeinschaft erhält den Namen „JSG Friesische Wehde“.

Dabei bleiben alle Mitglieder der beiden Vereine ihrem Stammverein zugehörig. „Ziel ist es, ein zukunftsorientiertes, nachhaltiges Konzept zu entwickeln, mit dem die beiden Vereine allen Kindern in der Region ermöglichen, mit Spaß und Erfolg Fußball spielen zu können“, heißt es in einer öffentlichen Erklärung: „Beide Wehde-Vereine sind davon überzeugt, dass mit dieser JSG ein Fundament geschaffen wird, welches alternativlos ist. Es wird eine Möglichkeit geschaffen, indem ein Trainings- und Spielbetrieb in jeder Altersklasse über Jahre hinweg, trotz sinkender Mitgliederzahlen, gewährleistet werden kann.“

Die Verantwortlichen der neuen JSG seien davon überzeugt, „dass das angestrebte Ziel durch das Engagement aller beteiligten Trainer, Funktionäre und Eltern auf Grundlage von Zuversicht, Vertrauen und guter Kommunikation erreicht werden kann“. Die besondere Herausforderung werde es sein, den Spagat zwischen einem funktionierenden Trainings- und Spielbetrieb und einem möglichst geringen Organisationsaufwand für Eltern, Trainer und Spieler zu schaffen.

Beiden Vorstände freuen sich vor diesem Hintergrund sehr darüber, mit welchem Engagement die Trainerinnen und Trainer arbeiten und mit welcher positiven Grundstimmung sie der Idee einer JSG begegnet sind.

Voraussetzung sei natürlich, dass die Eltern dieses Projekt mittragen und die Bereitschaft mitbringen, sich einzubringen – insbesondere wenn es darum geht, Fahrgemeinschaften zu organisieren. „Denn gemischte Teams mit Kindern aus Zetel und Bockhorn könnten nur funktionieren, wenn sie zusammen trainieren und sich aus Fairnessgründen die Trainingsorte abwechseln“, heißt es.

Letztlich sei die JSG für jedes Kind und jeden Jahrgang ein Angebot, um in funktionierenden Teams zu spielen. In jeder Altersklasse müsse abgewogen werden, welche Möglichkeiten den Familien und Trainern zur Verfügung stehen, um ein gemeinsames Training zu realisieren.


Der Bv Bockhorn hat die Hallenrunde 2016/2017 im Jugendbereich erfolgreich beendet.

Alle angetretenen Mannschaften hatten eine positive Leistung bei der Hallenrunde hinterlassen, zusätzlich konnten  5 Mannschaften der B-Jgd,C-Jgd, D-Jgd und F-Jgd in ihrer jeweiligen Staffel den Staffelsieg erreichen. Die E-Jgd musste am letzten Spieltag den Staffelsieg leider mit einem Punkt unterschied an den VFL Wilhelmshaven abgeben. Somit wurde ein super Gesamtergebnis im Jugendbereich des Bv Bockhorn abgelegt. Jetzt gilt es die Rückrunde auf dem Grün ebenfalls respektvoll zu beenden und an die Leistung aus der Hallenrunde anzuknüpfen.                                                                                                                                                


Anbei der Link zum Video der Sportwoche 2016! Viel Spaß beim schauen!



KONTAKT: 

TELEFON: (04453) 930 784

ADRESSE: Hilgenholter Strasse 39f, 26345 Bockhorn