Eine positive Jahresbilanz zog der Vorsitzende des Ballvereins (BV) Bockhorn, Heinz Hinrichs, jetzt bei der Jahreshauptversammlung des Vereins. Die Mitglieder haben bei der Versammlung eine Erhöhung des Beitrags ab kommendem Jahr beschlossen. Außerdem standen Neuwahlen auf dem Programm. In ihren Ämtern bestätigt wurden Heinz Hinrichs als Vorstandsvorsitzender, Eilert Künken als Geschäftsführer und Angelina Tannertals Schriftführerin. Neu gewählt wurde Thomas Hinrichs als stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

 

Anschließend fand die Sitzung der Abteilung Fußball des BV Bockhorn statt. Abteilungsleiter Christian Tannert zog ein positives Fazit der Fußballsaison und blickt auch optimistisch in die Zukunft. Jugendleiter Mario Skripczikzeigte sich sehr erfreut über die Entwicklung der Jugendspielgemeinschaft Friesische Wehde. In der Spielgemeinschaft trainieren und spielen junge Fußballer aus unterschiedlichen Vereinen. Die Aufnahme des Turnvereins (TV) Neuenburg als weiteren Verein in die Spielgemeinschaft hat reibungslos funktioniert. Auch die derzeit laufenden Jugendturniere des GVO-Cups seien wieder einmal ein voller Erfolg.

Mario Skripczik wies noch auf ein Highlight im Jahr 2020 hin: Vom 24. bis 26. April ist die Werder-Fußballschule zu Gast in Bockhorn.

Bei den Neuwahlen in der Fußball-Abteilung wurden Christian Tannert (Abteilungsleiter), Malte Ohmstede (stellvertretender Abteilungsleiter), Eilert Künken (Kassenwart), Mario Skripczik (Jugendleiter), Richard Herke(stellvertretender Jugendleiter), Jan Fabrytzek (Schiedsrichterobmann) und Angelina Tannert (Sponsoring) in den Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurden Alexander Schramm als Spielausschussobmann und Guido Eilers als sein Stellvertreter.