Am Samstag den 14.09.2019 luden die G-Junioren des BV Bockhorn zum 3. FUNiño Spieltag in diesem Jahr  auf dem Sportplatz am Hilgenholt in Bockhorn ein. Neben den 4 Heimmannschaften des BV Bockhorn waren 5 Mannschaften des TUS Eversten, 5 Mannschaften des TuSpo Surheide, sowie mit jeweils zwei Mannschaft der LTS Bremerhaven, der TUS Dangastermoor, der SV Emstek, der SV Friedrichsfehn und mit einer Mannschaft der TV Stuhr und der SF Wüsting vertreten. Somit bot sich den Zuschauern ein beeindruckendes Starterfeld von 24 Mannschaften, die alle gleichzeitig auf 12 Feldern spielten. 

Gespielt wurde 8 x 7 Minuten im Champions League Modus mit 2 größeren Pausen. Dabei rückt der Sieger ein Spielfeld nach oben und der Verlierer einen Spielplatz nach unten. So haben alle Kinder in ihrem ganz individuellen Leistungsbereich gespielt.

Nach den ersten 3 Spielen haben sich dann die individuellen Stärken der jeweiligen Mannschaften durchgesetzt und jede Mannschaft befand sich nun auf ihrem Leistungslevel.

Nach einer 30-minütigen Pause ging es dann mit dem zweiten Block und den nächsten 3 Spielen weiter. Dank des Champions League Modus wurde die Spiele nun noch einmal energischer und zweikampfbetonter, da sich nun fast alle Mannschaften auf Augenhöhe begegneten.

Nach der zweiten Pause fanden die letzten zwei Spiele statt und alle Spielerinnen und Spieler sammelten jetzt Ihre letzten Kraftreserven und gaben nochmal alles. Nach gut 2 Stunden hat jede Mannschaft 8 intensive Spiele bestritten und die Spielerinnen und Spieler waren sichtlich geschafft aber auch hochzufrieden.

Insgesamt wurden an diesem Vormittag 96 Partien gespielt und über 500 Tore geschossen. 

Auf Platzierungen wurde bewusst verzichtet. Als Anerkennung der tollen Leistung aller Spielerinnen und Spieler an diesem Tag, bekam jeder am Ende eine Medaillie.