Pünktlich zum Beginn der Spielzeit 2019/20 gibt es gute Nachrichten von den Fußballspielern aus der Friesischen Wehde: Die Jugendspielgemeinschaft Friesische Wehde bekommt Zuwachs. Nach drei erfolgreichen Jahren der Kooperation zwischen dem Fußballclub Friesische Wehde (FC FW) Zetel und dem Ballsportverein (BV) Bockhorn hat sich der Turnverein (TV) Neuenburg entschieden, in die Gemeinschaft mit einzusteigen: Jugendliche aus Neuenburg werden bei der Spielgemeinschaft trainieren und spielen.

Die Integration der Spieler aus Neuenburg geschieht nach und nach. In dieser Saison werden die Spieler der C-/ und D-Jugend eingebunden und können so in einem geordneten Aufbau mit aufwachsen. Im Bereich des Kinderfußballs, Stufen G-/ bis E-Jugend, agieren alle Vereine weiterhin autark.

Ziel der Jugendspielgemeinschaft ist es nun in den nächsten Jahren, im Jugendfußball beständige Mannschaften auszubilden. In jeder Altersstufe soll sich eine Mannschaft im Bereich der Bezirksliga positionieren können.

 

„Die Nachwuchsfußballer erhalten eine gezielte Förderung im Rahmen ihrer Möglichkeiten und die Jugendlichen können in einer starken Gemeinschaft wachsen“, sagt Ireneusz Gaida, Jugendleiter des FC FW Zetel und Stellvertreter der JSG.